FAQ

FAQ

Hier finden Sie eine Zusammenstellung von oft gestellten Fragen und die dazugehörigen Antworten.

Sollten Sie das Gefühl haben, dass Ihre Abzugshaube ungewöhnlich laut ist kann dies folgende Gründe haben:

Abluftbetrieb:

  1. Prüfen Sie alle Steckverbindungen und Anschlüsse
  2. Prüfen Sie ob sich die Rückstauklappen im Abluftstutzen öffnen können
  3. Flexschläuche führen zu einer größeren Geräuscheentwicklung, starre Rohre haben einen geringeren Widerstand
  4. Wir empfehlen die Verwendung von starren Rohren mit einem Durchmesser von 150 mm
  5. Der Abluftweg sollte nicht länger als 3 Meter sein
  6. Ihr Mauerkasten hat Klappen oder ein Gitter, das Geräusche verursacht
  7. Ihre Fettfilter wurden nicht regelmäßig gereinigt

 

Umluftbetrieb mit Kohlefilter:

  1. Im Umluftbetrieb ist die Geräuscheentwicklung durch den Widerstand der Kohlefilter immer größer als im Abluftbetrieb
  2. Die Rückstauklappen müssen im Umluftbetrieb entfernt werden, da diese sonst klappern
  3. Die Kohlefilter wurden nicht regelmäßig erneuert, dies sollte alle 9-12 Monate erfolgen
  4. Sofern ein Kaminschacht montiert wird, empfehlen wir den Einsatz von einem Umluftset

 

Die Lautstärkeangaben in unseren Produktbeschreibungen sind „frei blasend“. Das heißt, es sind weder Rohre angeschlossen, noch Kohlefilter montiert. Jede Veränderung des Luftstroms durch Abluftweg oder Kohlefilter kann die Geräuschentwicklung der Dunstabzugshaube verändern.

Sollten Sie das Gefühl haben, dass Ihre Haube nicht richtig abzieht kann dies folgende Gründe haben:

im Abluftbetrieb:

  1. Prüfen Sie alle Steckverbindungen und Anschlüsse
  2. Wir empfehlen den Einsatz von starren Rohren mit einem Durchmesser von 150 mm, da diese einen geringen Luftwiderstand haben
  3. Der Abluftweg ist zu lang, dieser sollte nicht länger als 2 Meter sein
  4. Ihr Mauerkasten hat einen geringeren Durchmesser als der Abluftstutzen Ihrer Haube
  5. Die Rückstauklappen können sich nicht richtig öffnen und schließen

 

im Umluftbetrieb mit Kohlefilter:

  1. Die Rückstauklappen wurde nicht entfernt, diese mindern die Saugleistung der Haube
  2. Durch den Einsatz von Kohlefiltern wird die Saugleistung der Haube reduziert

Unser Partner PlasmaOne beschreibt den Aufbau und die Funktion eines Plasmafilters sehr ausführlich auf folgender Seite: www.plasma.one

Ihre Metallfettfilter sollten alle 3-4 Wochen gereinigt werden.

Am besten legen Sie die Metallfettfilter in warmes Wasser mit Zugabe von etwas Spülmittel ein. Die Reinigung in der Spülmaschine kann durch das Spezialsalz und den Klarspüler zu Verfärbungen des Materials führen.

Vergewissern Sie sich zunächst, ob Ihr Händler die Reklamation bereits bei uns eingereicht hat oder nicht. Sollte uns Ihr Reklamation bereits vorliegen, können Sie sich gern über den Status erkundigen. Sofern dies noch nicht erfolgt ist, können Sie sich wie folgt mit uns in Verbindung setzen:

  1. Sie nutzen das Online-Formular für Reklamationen
  2. Schicken Sie uns ein Fax an die 05223 – 654 33 10
  3. Schicken Sie uns eine E-Mail an info@lenoxx.de
  4. Suchen Sie das persönliche Gespräch unter der 05223 – 654 33 0